×

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und unseren Service den wir anbieten. Für die Akzeptierung fahren Sie einfach fort wie üblich. Für mehr Information lesen Sie bitte unsere Cookie Bestimmungen.

Vectone App - Häufig gestellte Fragen
Credit Transfer

Die Vectone App kann kostenlos heruntergeladen und installiert werden. Telefonate und SMS mit der Vectone App kosten entweder genauso viel oder weniger als deine Handytarife normalerweise kosten würden und es funktioniert mit dem Guthaben deines Handys ( Du musst nicht extra aufladen). Du kannst Telefonate mit Wi-Fi oder dem Handy Datennetzwerk führen.

Notrufe werden durch Vectone App nicht unterstützt.

Ja, Sie können es auf bis zu 5 Geräten gleichzeitig öffnen und anwenden (Sie können es jedoch auf so vielen Geräten installieren, wie sie möchten). Vergessen Sie nicht, dass Sie nur Telefonate annehmen oder machen, SMS schreiben und Ihren Anrufbeantworter abhören können, nachdem Sie sich auf einem Gerät angemeldet haben.

Nein. Sie können jede Handynummer anrufen, außer Premiumtarif Nummern. Um Premiumtarif Nummern oder Kurzwahl Nummern anzurufen, müssen Sie Ihr Handy wie gewohnt benutzen.

Sie können sich die App im App Store oder bei Google Play herunterladen. Die PC Version wird bald erhältlich sein. Die App läuft auf dem iPhone und auf dem iPod Touch (mit iOS 5.0 oder höher), auf Android (mit Ice Cream Sandwich 4.0.3. oder höher) und auf PCs mit Windows 7.

Die Vectone App ist ein neues Angebot und wir arbeiten daran es auf so vielen Geräten wie möglich anzubieten. Die Vectone App wurde erfolgreich getestet und wird von den folgenden Geräten unterstützt.

Android

Samsung Galaxy S3, Samsung Galaxy S2 iOS

iPhone 5, iPhone 4S, iPhone 4

Ja. Falls du mobiles Internet benutzt, dann verwendet die Vectone App dein Datenvolumen. Falls du Wi-Fi benutzt, kannst du die Handy Netzwerkgebühren umgehen. Falls du eine Datenverbindung auf einem anderen Gerät für Telefonate und SMS benutzt, wie zum Beispiel 3G auf diesem Gerät, dann wird das Datenvolumen dieses Gerätes verbraucht, mit dem du ins Internet gehst.

Ja. du kannst das mobile Netzwerk deaktivieren, indem du es in deinen persönlichen Handyeinstellungen deaktivierst

Falls du die Vectone App über dein Handynetzwerk benutzt, bezahlst du die Standard Roaminggebühren für dein mobiles Internet. Falls du die Vectone App über Wi-Fi verwendest, kosten deine Telefonate und SMS dasselbe, als wenn du dich in Österreich befinden würdest – und werden von deinem monatlichen Datenvolumen verbraucht.

Wenn du dein mobiles Internet aktiviert lässt, während du dich im Ausland befindest, wird deine Chronik dieses im Hintergrund verwenden, um sich zu synchronisieren. Datenroaming kann teuer sein. Du solltest daher mobiles Internet in deinen Handy- oder Geräteeinstellungen deaktivieren, um exzessive Internetkosten zu vermeiden

Falls du lediglich Wi-Fi verwendest, ist es kostenlos. Wenn du jedoch mobiles Internet aktiviert lässt, während du dich im Ausland befindest, synchronisiert es sich weiterhin im Hintergrund über dein mobiles Netzwerk und dir wird die Auslands-Roaminggebühr berechnet, was sehr teuer werden kann. Kontrolliere daher deine Einstellungen, bevor du ins Ausland fährst, um sicher zu gehen, dass das Datenroaming auch ausgeschaltet ist.

Falls du Anrufe über das mobile Internet tätigst oder SMS schreibst, werden dir lediglich die Standard Roaminggebühren berechnet. Falls du die Vectone App über Wi-Fi benutzt, kosten deine Telefonate und SMS dasselbe, als wenn du dich in Österreich befändest. Telefonate und SMS nach Österreich werden also von deinem monatlichen Datenvolumen verbraucht, während Telefonate in internationale Netze mit den selben Gebühren berechnet werden, die dir in Österreich berechnet werden.

Wenn du nicht über das Wi-Fi verbunden bist und einen Anruf durch die Vectone App tätigen möchtest, erscheint ein Popup-Fenster mit der Mitteilung, dass dein Telefonat über das 3G Netzwerk geführt wird.

Nein. Diese werden nicht von Vectone App unterstützt. Um Premiumtarif Nummern oder Kurzwahlen anzurufen, musst du dein Handy wie gewohnt nutzen.

Wir arbeiten an einer Möglichkeit in unserer App, um zwischen mobilem Internet und Wi-Fi wechseln zu können. Im Moment musst du dies in deinen Telefoneinstellungen regeln.

Mit dem iPhone kannst du auf deine Kontakte über iCloud zugreifen. Mit einem Android-Gerät kannst du deine Kontakte mittels anderer Geräte durch Gmail abrufen.

Nur Prepaid-Kunden können die Vectone App benutzen. Vertragskunden werden bald unterstützt. Du brauchst ein Handy, um die Vectone App aktivieren zu können, da dir ein Aktivierungscode auf dieses gesendet wird.